Home » 5d - Herr Quick » Zurück in die Jungsteinzeit

Zurück in die Jungsteinzeit

Wir, die Klasse 5d, starteten mit Herrn Quick und Frau Eichstädt ein fächerübergreifendes Projekt im Fach Deutsch und reisten zurück in die Jungsteinzeit.

Mit Hilfe von Sachtexten sammelten wir Informationen über das Neolithikum (das ist der Übergang von der Altsteinzeit zur Jungsteinzeit) und darüber, wie die Menschen damals lebten. Die ersten Hütten wurden gebaut, Tiere wurden nicht nur gejagt, sondern auch fast wie Haustiere gehalten, Getreide wurde erstmals angepflanzt, Kleidung wurde gewebt und die ersten Lebensmittel wurden in selbst gefertigten Tonkrügen gelagert.

Unser neues Wissen durften wir, Dank Frau Creanga, beim Bau unseres Jungsteinzeitdorfes umsetzen und hatten sehr viel Freude daran!

Unsere Ausstellung, die aktuell vor dem Lehrerzimmer zu finden ist, wurde Dank Frau Drobniewski und der Klasse 4a noch schöner – vielen Dank für den tollen Hintergrund!

Abschließend ließen wir unserer Kreativität freien Lauf und schrieben Kurzgeschichten über eine mögliche Zeitreise in die Jungsteinzeit oder aus ihr heraus in unsere heutige Welt. Wie stellt ihr euch einen Tag in der Jungsteinzeit vor? Oder wie würde sich ein Mensch aus der Jungsteinzeit im Jahr 2020 fühlen? 😊

Christin Eichstädt

Posted in 5d - Herr Quick, Aktuelles

Kommentare sind deaktiviert.