Home » Kategorie "Aktuelles"

Lichterglanz im Vorgarten

Weihnachtsbaum lässt nicht nur Kinderaugen strahlen!

Es ist eine Premiere: Erstmalig haben wir unseren Weihnachtsbaum nicht wie in den vergangenen Jahren im Schulgebäude aufgestellt. Seit dem 1. Dezember strahlt der 4-Meter-Riese in unserem Vorgarten …zur Freude unserer Schüler*innen, aber auch vieler Eltern, Nachbarn und Besuchern unseres Kiezes.

Schon ganz  bald kommt noch etwas Weihnachtsbaumschmuck an die Äste des schönsten und größten W-Baumes der Karl-Stieler-Straße. Viele kleine W-Wichtel werden dafür sorgen… so, wie sie bereits dafür sorgten, dass der auch in diesem Jahr vom Förderverein gesponserte Weihnachtsbaum seit zwei Tagen mit tausenden kleinen Lichtern bestückt ist und eine wunderschöne Sternenspitze trägt. Dafür bedankt sich die Schulgemeinschaft ganz herzlich bei den W-Wichtel-Familien Geil und Tempel! 

Der schönste Weihnachtsbaum steht im Vorgarten der Grundschule am Stadtpark Steglitz…wer das nicht glaubt, der stellt sich einen Moment vor unseren Baum und wartet…während die vielen Lichter den Zauber der Weihnacht entfalten.

Eine schöne Adventszeit…allen!

Matthias Meyer

Mit der Klasse 6d im Aquarium

Inzwischen sind viele bunte Bewohner in unsere Aquarien eingezogen – seht selbst, wie schön sie geworden sind!

Eure Klasse 6d

Magische Momente

Martinsfeier in der 1c

Nachdem wir uns ausgiebig mit Martin Luther beschäftigt haben und die Wartburg mit ihren damaligen Bewohnern gut erkundet hatten, wechselten wir zu einem anderen berühmten Martin: Sankt Martin.

Über die Legende und die guten Taten von St. Martin wussten bereits viele Kinder aus der Klasse Bescheid, doch was hat Sankt Martin mit den Gänsen zu tun und warum feiern wir diesen Tag gewöhnlich mit einem Laternenumzug?!

Seit Anfang November erzählten wir Geschichten, bastelten Laternen und buken Martinsgänse. Dann kam der 11.11.2020. Fast alle Kinder aus der Klasse und auch Frau Breddin blieben bis 16 Uhr, um gemeinsam den Martinstag zu feiern.

Der Klassenraum verwandelte sich in einem Festsaal, wir hörten uns Lieder an, aßen Brezeln und unsere selbstgebackenen Martinsgänse, tranken warmen Punsch und spielten lustige Spiele. Das Schönste war jedoch unser besonderer Laternenumzug und zwar im Keller der Schule, auf dem uns Frau Schuler noch begleitete.

Es war ein wenig gruselig und gleichzeitig wunderschön! Die stockdunklen Gänge waren hier und da mit kleinen Kerzen und Lichterketten und natürlich von unseren Laternen und den stauenden Kinderaugen beleuchtet. Zum Schluss umrundeten wir mit unserem Umzug auch den Schulhof, wo wir endlich kräftig mit gebührendem Abstand singen durften.

Es war ein wunderschöner Nachmittag für Groß und Klein, welcher uns einander wieder ein Stück nähergebracht hat.

Frau Szabo vom Hort am Stadtpark und Frau Breddin (Klassenlehrerin)

Beschluss der Regierungschef*innen…

…der Länder mit der Bundeskanzlerin
   vom 25. November 2020

Liebe Eltern, mit Schreiben vom 27.11.2020 (Eingang: 30.11.2020) informiert die Senatsbildungsverwaltung:

In allen Bezirken mit einer Inzidenz oberhalb von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern gilt in allen Stufen des Stufenplans die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Jahrgangsstufen 5 und 6 an Grundschulen, Gemeinschaftsschulen sowie Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkten wie folgt: In der Schule besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen auch im Unterricht und in der außerunterrichtlichen und ergänzenden Förderung und Betreuung. Auf den Freiflächen des Schulgeländes gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.“

Hinweis: Die o.s. Anordnung ist rechtsverbindlich und befristet für den Zeitraum 07.12.2020 bis 08.01.2021 .

Weiter heißt es in dem Schreiben:

„Die Durchführung von Schülerfahrten und internationalem Austausch ist bis zu den Osterferien 2021 untersagt.“

(Quelle: Auszüge aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung v. 27.11.2020)

Matthias Meyer

1. ADVENT

Berlins Schulen nach Corona-Stufen…

…ein Überblick, Teil 5

(Quelle: https://twitter.com/SenBJF)

Logo-Kindernachrichten verpasst?

Sollte der unwahrscheinliche Fall 😉 eingetreten sein, dass Du bzw. Sie den tollen Beitrag mit und über unsere/r Klasse 6a zum Thema „Green-Friday-Aktion gegen zu viel Konsum“ am gestrigen Donnerstag, 26.11.2020, verpasst haben…
…hier ist der Link:

https://www.zdf.de/kinder/logo/green-friday-an-schule-100.html#xtor=CS5-95

(Screenshot: https://www.zdf.de/kinder/logo/green-friday-an-schule-100.html#xtor=CS5-95 v. 27.11.2020)

(Screenshot: https://www.zdf.de/kinder/logo/green-friday-an-schule-100.html#xtor=CS5-95 v. 27.11.2020)

Matthias Meyer

Unbedingt Kindernachrichten gucken!

Die LOGO Kindernachrichten des ARD-ZDF-Kinderkanals KIKA interessieren sich für unsere „Green Friday Challenge“!

Logo! Logo.svg

Der Filmdreh fand letzte Woche in der Klasse 6a statt und wird am
Donnerstag, dem 26.11.2020, um 19:50 Uhr
auf Kika zu sehen sein.

Aus drei Stunden Drehzeit wurden 2,5 Minuten.
Was für ein aufregender Tag, der uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird!

I. Winestock

Weihnachtsbaum sucht Lichterkette…

Wir sind total glücklich, den schönsten und größten Weihnachtsbaum der Karl-Stieler-Straße in unserem Vorgarten zu haben! Schon gesehen?

Ein riesengroßes Dankeschön geht auch in diesem Jahr wieder an unseren Förderverein, der das möglich gemacht hat.

Jetzt brauchen wir Ihre/Deine Hilfe:

Wir möchten unseren schönen 4-Meter-W-Baum erstrahlen lassen…im Lichterglanz der Adventszeit!

Wer hat eine Lichterkette
und borgt uns diese?
…oder…
Wer möchte eine Lichterkette spenden?

Schreiben Sie uns…schnell…denn der Geist der Weihnacht ist bereits fühlbar… 😉

Magische W-Grüße Matthias Meyer

Abschied vom Baukran…

Ein halbes Jahr stand er auf dem Schulgelände und half dabei, unsere neue Sporthalle aufzubauen.
Nun hat er seinen Dienst verrichtet und wandert weiter.

…letzte Kran-Aktivitäten…

…Abschiedsbesuch des Schulleiters auf der Plattform…

…nur noch der halbe Kran…

…erster Morgen ohne Kran…

…das Dach ist nun geschlossen!