Home » Artikel geschrieben von Matthias Meyer

Das Portrait im Mittelalter…

…malen nach Albrecht Dürer Teil II

Thematisch sind wir, die Klasse 6c, im Kunstunterricht weiterhin bei Albrecht Dürer geblieben.

Seine Holzschnitte gehören zu den bekanntesten der Kunstgeschichte.

Dürers Holzschnitte wurden im Unterricht näher beleuchtet und in die heutige Zeit katapultiert.

Eine nähere künstlerische Auseinandersetzung erfolgte am Holzschnitt des Kaisers Maximilian I.

Umwerfende Ergebnisse, die wir unbedingt zeigen wollten.

S. Sen (Klassenlehrerin)

„Helfer:innen der Monate“…

…März und April 2024

Schüler:innen und Pädagog:innen bedanken sich
ganz herzlich bei folgenden Helfer:innen:

Die Klasse 2b konnte sich Mitte März anlässlich des schulweiten Aktionstages „Saubere Schule“ auf die „Putz-Spenden“ ihrer Eltern verlassen. Unsere Zweitklässler:innen sagen herzlichen Dank!

Die Familien Puschkar, Erdogan, Sabirzsanov, Patella, Schmidt, Virstiuc und Oppong organisierten für die Schüler:innen der Klasse 6b Papier, Kleber, Küchenrollen, Taschen- und Feuchttücher. Ein herzliches Dankeschön dafür von unseren Sechstklässler:innen.

Das AckerTeam unserer Schule möchte auch an dieser Stelle den fleißigen Helfer:innen Dank sagen, die tatkräftig ihren eil dazu beitrugen, dass ein Teil unseres Vorgartens nun so vorbereitet ist, dass in Kürze unsere Schüler:innen die ersten Pflanzungen vornehmen können. Ein riesengroßes Dankeschön an Frau Baranova, Frau Butkereit, Herrn Marx und Herrn McFall.

Und auch das soll Erwähnung finden: Anna, Katerina, Nelda und Edan haben sich an der Vorgarten-Vorbereitungs-Aktion auch eingebracht. Toll! Herzlichen Dank!  

VIELEN LIEBEN DANK AUCH ALLEN HIER NICHT ERWÄHNTEN HELFER:INNEN!

Matthias Meyer

Streik!

Liebe Eltern,

die GEW Berlin ruft erneut zum Streik auf.

Sie wurden mit meiner Mail vom 13. Mai 2024 bereits informiert.

Die Bildungsgewerkschaft appelliert an ihre Mitglieder, am
22. Mai 2024
die Arbeit niederzulegen.

Auch diesmal gilt:
Sollten Kolleg:innen streiken, sind Unterrichtsausfälle unvermeidbar.

In welchem Umfang bzw. ob sich der Streik zusätzlich zur Krankheitswelle auf den Stundenplan des eigenen Kindes auswirken wird, erfährt die Elterngemeinschaft der jeweiligen Klasse ggf. schnellstmöglich durch die Klassen- bzw. Co-Klassenleitung.

Wie immer informieren wir nur die Klassen und deren Eltern(-vertretungen), die aufgrund des Streiks verkürzten bzw. gar keinen Unterricht haben werden.

Der Hort ist an den Arbeitskampfmaßnahmen auch diesmal nicht beteiligt!

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Meyer

U16 Europawahl

Am 31.05.2024 ist es wieder soweit.

An diesem Freitag findet die U 16 Wahl zur Europawahl für alle Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren statt.

Alle Jugendlichen über 16 Jahren und alle Erwachsenen dürfen ja 9 Tage darauf am Sonntag, den 09.06.2024 zur richtigen Europawahl gehen.

Aber ist die U 16 Wahl deshalb eine falsche Wahl? Nein, sie ist genau richtig. Bei der U 16 Wahl haben alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, vorab einmal eine Wahl durchzuspielen, auch wenn sie noch nicht im wahlberechtigten Alter sind. Das Ergebnis der U 16 Wahl wird ebenso gewissenhaft ausgezählt und auf der Homepage der U 16 Wahl deutschlandweit aufbereitet und veröffentlicht.

Die Kinder, die an der U 16 Wahl teilnehmen, setzten sich dabei damit auseinander, warum es wichtig ist, wählen zu gehen und seine Stimme abzugeben und nach welchen Grundsätzen Wahlen abgehalten und durchgeführt werden.

Das Wahllokal an der Grundschule am Stadtpark Steglitz ist am Freitag den 31.05.2024 von 8 Uhr bis 14 Uhr für alles Schüler*innen unserer Schule geöffnet. Danach zählen die Wahlhelfer*innen die Stimmen aus, die in das Gesamtergebnis einfließen.

Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage der U 16 Wahlen.

Link:      https://u16.berlin/

Peter Kahlow (Schulstation)

NEU –> Basketball-AG

Girl´sDay & Boy´sDay 2024…

…auch wir, die Klasse 6c, waren wieder dabei 😊

Am 25. April 2024 fand der Bundesweite Aktionstag zur Berufsorientierung – Girls’Day und Boys’Day- für Schüler*innen ab der 5. Klasse statt.

Auch in diesem Jahr haben alle Kinder unserer Klasse daran teilgenommen. Wir durften Berufe kennenlernen, die „angeblich“ nur für Mädchen oder Jungen geeignet sind.

An diesem Schnupperpraktikumstag konnten die Mädchen sich unter anderem über handwerkliche oder naturwissenschaftliche Berufe informieren. Folgende Betriebe oder Workshops wurden besucht:

  • Drahtlos- Welt: Parcours mit Robotorhunden
  • FU Mintoring
  • Kleiderkreisel Vinted
  • Ambulante Heldenpflege
  • Programmiere einen Robotor
  • So einfach programmierst Du Dein eigenes Computerspiel

Die Jungen haben einen Einblick in Gesundheits- und Sozialberufe erhalten.
So z.B. bei  

  • DRK Kliniken Berlin, Westend
  • DM- Drogeriemarkt
  • DDR -Museum
  • Kirche Südende
  • Altersheim/Pflegeheim

Wir hatten alle eine Menge Spaß und konnten viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln. 😉

Eure Klasse 6c mit Frau Sen

„Hier wächst Wissen“

Spendenaufruf: Geräte für den Vorgarten

Liebe Eltern!

„Mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel“ lautet das Motto, nach dem unsere Schule in diesem Jahr mit dem Bildungsprogramm der GemüseAckerdemie startet.

Drei Mütter und drei Väter schwangen am vergangenen Montag kräftig die Spaten und bereiteten so eine Ackerfläche in unserem Vorgarten für den Gemüseanbau vor.

Ab jetzt haben die Kinder den Vortritt. Am 28.05.24 geht es mit den ersten Pflanzungen los. Damit das Gärtnern so richtig Spaß macht, braucht es noch einiges an Gerätschaften.

Als Umwelt- und Nachhaltigkeitsschule möchten wir dabei gerne vorrangig auf ausrangiertes Werkzeug zurückgreifen. In diesem Sinne:
Schauen Sie bitte durch Ihre Gartenbestände und spenden Sie der Schule, was Sie entbehren können.
Aktuell brauchen wir vor allem Handrechen/-harken und Pflanzenkellen/ Schaufeln.

Darüber hinaus freuen wir uns besonders über:
– Doppelhacken (siehe rechts)
– 5 l Gießkannen mit (abnehmbaren) Brauseaufsatz
– Gartenscheren
– Bambusstäbe od. Holzstäbe 150-200m
– Erntekörbe
und
– eine Erntewaage (= eine ausrangierte Waage mit Behälter/ Aufsatz)

Wichtig ist bei allen Werkzeugen eine sehr solide, robuste Verarbeitung.
Spenden geben Sie bitte über Ihr Kind an die Klassenleitung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

E. Jordan für das „AckerTeam“ der Grundschule am Stadtpark Steglitz

Angebote der Stadtparker-LeseProfis…

…im Schuljahr 2023/2024

Unser erster Einsatz an unserer Schule war beim Tag der offenen Tür im Oktober 2023.

Wir haben in der Willkommensklasse (vor allem) für unsere kleinen Gäste ein Vorleseangebot vorbereitet. Dank einer Leihgabe von Frau Zuppkes Tante hatten wir ein Vorlesetheater (Kamishibai) mit unterschiedlichen Geschichten zur Verfügung. Es hat vielen Kindern großen Spaß gemacht, für eine kurze Zeit bei uns zu verweilen und einer Geschichte zu lauschen.

An diesem Nachmittag haben unsere LeseProfis Fleur, Jessica, Matilda, Maya, Nahla, und Yasemin unermüdlich und mit toller Betonung gelesen.

Nach unserem Einführungstreffen für neue LeseProfis an Berliner Grundschulen im November 2023 in der Jugendherberge Wannsee kamen wir mit zwei Ideen im Gepäck zurück: einer Vorlesezeit in der Leseoase und einen Gruselgeschichten-Schreibwettbewerb.

Es hat einige Zeit gedauert, alles zu organisieren und die Vorhaben in die Tat umzusetzen, aber nun können wir mit Stolz berichten:

  • Vorlesezeit: Jeden Mittwoch und Freitag jeweils in der ersten Pause unterstützen einige LeseProfis leseinteressierte Kinder in der Leseoase. Wenn wir da sind, hängt unser Schild draußen an der Tür.

Am Mittwoch gilt das Angebot in der 1. Pause für die 1. bis 3. Klassen, die in dieser Zeit ihre Ausleihzeit haben. Am Freitag öffnen wir den blauen Raum zusätzlich für alle Lesebegeisterten. Die LeseProfis lesen wahlweise aus einem Buch vor oder unterstützen mit einem Tandemlesen das eigene Lesen. Wenn du Unterstützung suchst, erkennst du die LeseProfis an ihren Namenschildern!

  • Schreibwettbewerb: Wir haben im Frühjahr 2024 zu einem Gruselgeschichten-Schreibwettbewerb aufgerufen. Die Abgabe soll bis zum 13. Mai über unseren LeseProfi-Briefkasten im Sekretariat erfolgen. Die Sieger*innen werden bei der Schulversammlung im Mai verkündet. Die Hauptpreise für die ersten drei Plätze sind jeweils ein Buchgutschein von Buchfinken. Alle anderen Teilnehmer*innen erhalten ebenfalls einen kleinen Preis.

Unser neustes Projekt im Mai 2024 ist die Erstellung einer Hit-Liste zu den Lieblingsbüchern an unserer Schule. Dafür tragen Anfang Mai alle Klassen ihre Lieblingsbücher in einer Klassen-Liste ein. Wenn alle Listen über unseren Briefkasten im Sekretariat an uns zurückgegeben wurden, beginnen wir mit der Auswertung.

Wir sind ganz gespannt, welches die beliebtesten Bücher der Stadtparker sein werden!

Eure LeseProfis mit Frau Cordes

Freche Früchtchen auf Pop Art

…in der Klasse 6c

Die Pop Art verbindet Kunst und Alltag miteinander.

Mit Ölpastellkreide und Wasserfarben wurden leuchtende Obstbilder gemalt.

Eindrucksvoller und bunter kann man sich gar nicht auf den Sommer vorbereiten. 😉

Herzlichen Dank an Kreativ-Schwestern für diese tolle Idee.

S. Sen (Klassenlehrerin)

Guten Morgen! :-)

(Foto: M. Meyer, 25.04.2024)