Home » Artikel geschrieben von Matthias Meyer

SPONSORENLAUF-ENDSTAND

Das „amtliche“ Endergebnis ist uns nun übermittelt worden:

10.723,61 Euro

Was für ein phantastischer Erfolg!

Vielen lieben Dank allen Spender:innen!

Sport mal anders…

Am vergangenen Freitag, dem 24. Juni 2022, haben wir uns in der Turnhalle mal anders bewegt als sonst.

Nach dem Einlaufen haben wir Zweierteams gebildet und alle Übungen gemeinsam ausgeführt. Zuerst haben wir uns gespiegelt und danach haben wir uns als Schatten durch die Halle bewegt.

Im Anschluss haben wir noch einige Vertrauensübungen gemacht. Und dann ging es in den Parcours.

Frau Harder hat uns zunächst alle Hindernisse genau erklärt und Levi hat vorgemacht, wie man sie meistert. Dann durfte jeder einmal alle Hindernisse ausprobieren.

Merkwürdig war am Anfang, dass wir das ganz langsam machen sollten, denn sehr schwierig zu bezwingen waren die Hindernisse nicht.

Doch dann wurde und klar warum: Einer von beiden musste den Parcours blind, also mit geschlossenen Augen bezwingen, während sein Partner ihn angeleitet hat.

Natürlich haben wir danach getauscht, so dass jeder einmal dran war. Im Anschluss wurde die Stunde etwas wilder. Nach einigen Runden „Katz und Maus“ haben wir nach Regeln gekämpft. Das hat richtig Spaß gemacht.

Frau Harder (Klassen- und Sportlehrerin)

Ausflug der Kl. 3a nach Wildau

Die Klasse 3a hat am Donnerstag, den 16.6.2022, einen Ausflug nach Wildau gemacht.

Wir fuhren mit der BVG zur Technischen Hochschule Wildau uns wurden dort von Hannahs Mutter begrüßt. Sie zeigte uns den 3D-Drucker. Dann haben wir unsere eigenen Stempel entworfen und gedruckt. Ihre Kollegin hat uns gezeigt, wie das am Computer geht. Alle waren sehr begeistert.

     

      

Anschließend sind wir noch in die Boulderhalle auf dem TH-Campus gegangen. Dort sind wir sehr hochgeklettert und haben uns richtig ausgetobt.

                      

Nach dem spannenden Ausflug haben wir alle noch ein Eis gegessen, bevor wir zurück nach Steglitz gefahren sind. Das war toll!

    

Eure Maya aus der Klasse 3a

„Bergfest“

Eindrücke vom „Bergfest“ unserer Zweities!

STREIK!

Die GEW BERLIN ruft alle tarifbeschäftigten Lehrkräfte an den staatlichen Schulen des Landes Berlin für den
29. Juni 2022
zum ganztägigen Warnstreik auf.

Möglicherweise wird das auch an unserer Schule Auswirkungen auf den Unterrichtsablauf am kommenden Mittwoch haben.

In welchem Umfang bzw. ob sich der Streik überhaupt auf den Stundenplan Ihres Kindes auswirken wird, erfahren Sie ggf. schnellstmöglich durch die Klassenleitung.

Der Hort ist an den Arbeitskampfmaßnahmen nicht beteiligt.

Matthias Meyer

AKTUELLES SCHULSCHREIBEN…

…der Senatsbildungsverwaltung
vom 27. Juni 2022

 Vorbereitung des Schuljahres 2022-2023  

animiertes-ausrufezeichen-bild-0028

SPONSORENLAUF-ERGEBNIS 2022

Es wurde ganz gründlich gezählt…daher hat es etwas gedauert.
Nun steht allerdings fest:

Es wurde die alte Topmarke übertroffen!

animiertes-pokal-bild-0012Ohne die noch folgenden und bisher nicht mit eingerechneten Überweisungen können wir voller Stolz vermelden:

 

animiertes-geld-bild-0098Es wurden animiertes-geld-bild-0098

9.981,20 Euro

erlaufen.

Nach Erhalt aller Sponsorengelder werden wir damit erstmalig eine Spendensumme von
über 10.000 Euro
erreichen!

animiertes-cheerleader-bild-0030

Was für ein phantastisches Ergebnis!

Ganz herzlichen Dank an alle Sponsor:innen!!!

Matthias Meyer für die Schulgemeinschaft

Märchenhafter Spielplatz

Heute haben wir einanimiertes-bus-schulbus-bild-0024en ganz besonderen Ausflug gemacht:
Wir sind mit dem Bus bis nach Schöneberg gefahren. Von der Haltestelle war es gar nicht mehr weit.

Dann sind wir endlich am
Märchenspielplatz in Schöneberg
angekommen.

Wir waren die allerersten und so hatten wir viel Zeit in aller Ruhe diesen großartigen Spielplatz zu erkunden.

Zum Glück hat auch das Wetter mitgespielt und so haben wir es uns den ganzen Tag lang gemütlich gemacht.

Mit Rutsche, Seilbahn, Hängematte, Kletterhäusern und vielen Verstecken ist uns nicht langweilig geworden und außerdem hatten einige von uns noch Picknickdecken dabei.

Da war wirklich ein besonders schöner Tag.

Anna Harder (Klassenlehrerin)

„Schlüsselloch“-Blick auf die Rest-Baustelle…

… am 18. Juni 2022

     

     

     

(Fotos: privat / M. Meyer)

Der Tag der Entenstaffel

Am 9. Juni fand zum 24. Mal die Entenstaffel der Berliner Grundschulen aus Steglitz-Zehlendorf statt.

Fünf Jungen und fünf Mädchen liefen als Staffelteam jeweils 1000 Meter.

Gestartet sind wir mit den schnellsten Läufern der
Klassenstufe 3 und 4 bei den „Midis“.

Im Anschluss sind die Klasse 1 und 2 gelaufen, die „Minis“. Hier sind 20 Staffeln angetreten. Unsere „Kleinen“ haben den 7. Platz erreicht.
Gar nicht so schlecht, oder?

Zum Schluss waren unsere „Maxis“ dran, die schnellsten Schüler
der Klassenstufe 5 und 6.

Unsere Schule ist mit je einer Staffel angetreten. Wir hatten 26 gegnerische Schulen und perfektes Laufwetter.

Alle waren sehr aufgeregt, als beste Läufer der Schule dabei sein zu dürfen. Endlich mal wieder ein richtiges Sportevent. Die Stimmung war großartig.  

Einige Eltern und andere Klassen waren zum Anfeuern dabei.
Auch die Schulleitung war da, um uns zu unterstützen.

Für die Läufer gab es nach dem Rennen Getränke und natürlich eine kleine Ente.

Alle gaben ihr Bestes und tatsächlich haben die „Midis“ mit einem riesigen Teamgeist und schnellen Füßen den dritten Platz geschafft. Was für ein Erfolg!

Für den Sportfachbereich: Frau Harder, Frau Wengert, Herr Quick