Home » Kategorie "Schüler"

1. Sitzung des Schülerparlaments…

…Wahl der Schulsprecher
Am Dienstag, dem 07. September 2021, war es wieder so weit: Die Klassensprecher aus den Klassen 4-6 trafen sich zur ersten Sitzung unseres Schülerparlaments.
Die „Abgeordneten“ aus den Klassen lernten sich dabei zuerst kennen und wählten dann die neuen Schulsprecher: Die beiden Fünftklässler Hanyia und Julian bekamen die meisten Stimmen, sie werden zum Beispiel in der Schulkonferenz eure Interessen vertreten können. Wir gratulieren herzlich zur Wahl!
Imanimiertes-schule-bild-0049 weiteren Verlauf der Versammlung stellten Herr Kahlow und Frau Jordan einige Projekte vor, die wir an der Schule durchführen wollen, wie zum Beispiel die U18-Wahl an unserer Schule oder das „Schools for Earth“-Projekt zum Thema Umweltschutz.
Außerdem legten wir fest, welche Kinder die Schülerschaft in der Expertengruppe „Verkehr“ sowie im Essensausschuss vertreten werden.
Schließlich sammelten wir noch einige Themen, die wir in diesem Schuljahr genauer besprechen wollen. 
Die zweite Sitzung des Schülerparlaments wird nach den Herbstferien am Freitag, dem 05. November stattfinden.
Wie immer gilt: Verbesserungsvorschläge, Lob aber auch neue Ideen, wie wir Dinge an der Schule regeln, dürft ihr euren Klassensprechern mitteilen, damit eure Vorschläge im Schülerparlament besprochen werden können!
S. Wustrack

„Tierolympiade“ der Klassen 2a & 2c

A. Harder & J. Wunnenberg (Klassenleitungen 2c & 2a)

Impressionen vom…

1. virtuellen Sponsorenlauf

                  

(Alle Bilder mit Erlaubnis der Rechteinhaber:innen eingestellt von Matthias Meyer.)

Green Friday Challenge

In diesen Wochen findet an unserer Schule die
„Green Friday Challenge“
statt.

An diesem schulinternen Wettbewerb nehmen dieses Jahr 10 Klassen unserer Schule teil. Die Schülerinnen und Schüler sammeln Ideen zum nachhaltigen Konsum, tauschen sich darüber aus und setzen diese um.

Die Klasse mit den meisten Ideen gewinnt ein (…nachhaltig produziertes…) Spiel für die Klasse!

Das Sammeln der Ideen läuft noch bis zum 26.11.2020, einen Tag vor dem Black Friday, denn:
Wir konsumieren lieber umweltschonend und klimaneutral!
Dabei helfen uns die fünfr“s: reuse, reduce, recycle, repair und refuse.

Mit freundlichen Grüßen
Imke Winestock

Wildbienenbuffets im Vorgarten

AUFBAU DER HOCHBEETE IM VORGARTEN
Endlich ist es soweit!
Mit einem corona-bedingt halben Jahr Verspätung konnten wir, die Klasse 6a und Frau Winestock, diese Woche endlich die Hochbeete aufbauen.
Diese wurden uns von der Stiftung „Mensch und Umwelt“ zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür!
Auf den Hochbeeten wachsen bienenfreundliche Pflanzen, das heißt Pflanzen, die nicht überzüchtet und dadurch für Wild- und andere Bienen sehr wertvoll sind. Warum das so ist, wird auf der Infotafel an den Hochbeeten erklärt.
Die Pflanzen sind alle mehrjährig. Wir hoffen also auf ein frohes Blühen und Summen im nächsten Frühling.
Bis dahin hegt und pflegt die Klasse 6a die Hochbeete.
Imke Winestock

The Big Challenge 2020

Auch in diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, unsere inzwischen zu Sechstklässlern aufgestiegenen Big Challenge Wettstreiter im Rahmen einer kleinen Preisverleihung zu ehren – wenn auch etwas verzögert. Während der Zeugnisausgabe zum letzten Schuljahr wurden den Teilnemer*innen bereits ihre Urkunden überreicht.

the winner

Anders als geplant, hatten sich unsere Schüler*innen kurzerhand auf die Online Version des Wettbewerbs eingestellt. So konnten sie trotz der Schulschließungen von zu Hause aus ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen. 

Dabei belegte Jan Viktor aus der 6a einen herausragenden 1. Platz an unserer Schule. Die Überraschung und Freude war groß, als verkündet wurde, dass er berlinweit Platz 2 und bundesweit Platz 10 erreichte.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle!

Wir freuen uns auf einen hoffentlich hindernisfreien Wettbewerb im kommenden Jahr und laden unsere Fünft- und Sechstklässler schon heute herzlich ein, daran teilzunehmen.

Euer Englischteam

Sieger des Vorlesewettbewerbs

Unser Schulsieger Niklas beim Bezirks-Vorentscheid des Lesewettbewerbs

Am Montag, den 24.02., fand die nächste Runde im Vorlesewettbewerb der Schüler*innen der sechsten Klasse statt. Nun sollte unser Schulsieger aus der Klasse 6b, Niklas, in einem Vorentscheid des Bezirks Steglitz-Zehlendorf gegen insgesamt zwölf andere Kandidaten aus der Region antreten. Dieser Wettbewerb fand in der Mercator Grundschule in Lichterfelde statt.

Die Kinder präsentierten dabei zuerst eine Leseprobe aus einem mitgebrachten Buch. So gab es ganz unterschiedliche Geschichten, Spannendes wechselte sich mit Lustigem ab und Übersinnliches mit Alltäglichem. Niklas hatte sich für eine Geschichte aus der Reihe „Die drei ??? Kids“ entschieden und las einen Textabschnitt aus dem Buch „Panik im Paradies“ vor. Nachdem alle vorgelesen hatten, wurde schließlich in der zweiten Runde eine Textstelle aus einem Fremdtext vorgelesen.

Alle Vorleser*innen gaben sich große Mühe und überzeugten mit sinnvoller Betonung, deutlicher Aussprache und passendem Lesetempo. Die Jury zog sich kurz darauf zurück und für Niklas und seine zwei Begleiter Aaron und Moritz sowie die anderen Kinder gab es nun gespanntes Warten, welche vier Teilnehmer*innen ausgewählt werden würden, um in die nächste Stufe des Wettbewerbs, den Bezirksentscheid, einzuziehen.

Endlich gab die Jury die Entscheidung bekannt: Leider war unser „Stadtparker“ nicht unter den Ausgewählten, doch konnte sich Niklas dennoch über eine Urkunde und das Buch „Die beste Bahn meines Lebens“ als Geschenk freuen. Darüber hinaus haben alle Teilnehmer*innen bestimmt viele schöne Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, die sie von dieser Veranstaltung mitnehmen. Hier noch ein kurzes Interview mit unserem Teilnehmer Niklas:

Hallo Niklas, blicken wir mal gemeinsam zurück auf den Lesewettbewerb, wie war es für dich, nun nicht mehr in der eigenen Schule vorzulesen, sondern vor einem fremden Publikum?

Niklas: Es war ein wenig einschüchternd zu Beginn, aber dann fühlte es sich ganz normal an. In der ersten Runde war ich sehr aufgeregt, weil ich Angst hatte, etwas falsch zu machen und weil ich auch gewinnen wollte. In der zweiten Runde lief es aber gut.

Wie hat dir der Wettbewerb insgesamt gefallen?

Niklas: Mir hat der Wettbewerb gut gefallen. Es gab ja nebenbei noch ein Buffet, wir haben ein paar Süßigkeiten bekommen und ich habe noch ein Buch als Preis erhalten. Aber ich hätte natürlich gerne gewonnen.

Welche Tipps kannst du anderen Vorlesern geben, nachdem du schon bei mehreren Lesewettbewerben angetreten bist?

Niklas: Man sollte sich eine spannende Stelle im Buch aussuchen. Bei Stellen, wo man sich verliest oder stolpert, muss man etwas improvisieren und einfach weiterlesen. Und die Buchvorstellung zu Beginn sollte man gut vorbereiten, also zum Beispiel, wer der Autor ist, worum es im Buch geht und was in dem Abschnitt passiert, aus dem man vorliest. Da muss man probieren, sich kurz zu halten.

Danke für das Gespräch  🙂

S. Wustrack

PINGUINPOKAL 2020

Wie in jedem Jahr wollten wir auch in diesem wieder an der
400-Meter-Eisschnelllaufstaffel, dem
Pinguinpokal, teilnehmen.

Dafür mussten aber erst einmal die besten Läufer*innen ausgewählt werden, denn die Anzahl der Staffeln war in diesem Jahr von den Veranstaltern auf zwei reduziert worden.

Während unseres Eislauftages wählte Herr Quick in einem Rennen die schnellsten Läufer*innen der Schule aus. Am 23. Januar 2020 war es dann endlich so weit.

Um 8:00 Uhr trafen wir uns vor der Schule und machten uns mit Frau Harder und Linda auf den langen Weg nach Hohenschönhausen zum Sportforum.

Dort angekommen, konnten wir zunächst den Läufer*innen der ersten bis dritten Klassen zusehen bevor es dann auch für uns endlich losging. Durch die begrenzte Mannschaftszahl, waren insgesamt nur 15 Staffeln am Start.

Elizabeth O., unser einziges Mädchen, übernahm den Start und verschaffte uns eine super Position.

Im 6er-Team mussten wir 10 Runden laufen.

Die Konkurrenz war sehr stark, viele Sportschulen sind mitgelaufen.

Natürlich haben wir uns alle gegenseitig angefeuert und unterstützt. Da morgens noch zwei Läufer ausgefallen sind, mussten einige aus der ersten sogar noch in der zweiten Staffel als Ersatzläufer eingespringen. Tatsächlich schafften wir es in beiden Mannschaften, als erste durchs Ziel zu fahren – großartig!

Am Ende reichte es sogar für Platz 4 und 9 in der Gesamtwertung!

Ein tolles Erlebnis. Im kommenden Jahr sind wir natürlich wieder dabei. 🙂

Anna Harder

„Quilling-Zauberei“

Die Schüler*innen des Quilling-Kurses, haben wieder einmal gezeigt, was man mit Kreativität, etwas Geduld und Papierstreifen „zaubern“ kann.

Die Ergebnisse sprechen für sich… 😉

S. Sen (Kursleiterin)

Schulschachturnier 2019

Meisterschaft der Schulklassen im Schach

Am Freitag, den 13.12.2019, wurde der Musikraum unserer Schule zum dritten Mal in einen Schachsaal verwandelt. Um 08:15 schickten alle ersten und zweiten Klassen jeweils vier bis sechs Schachspieler zur Mannschaftsmeisterschaft. Die Pokale und Medaillen lagen bereit und nach spannenden Schachpartien konnten wir die ersten Sieger ehren.

Auch in diesem Jahr nahmen wieder alle Klassen an der Meisterschaft teil und so füllten um 10:00 Uhr die Vertreter der 3. und 4. Klassen den Musikraum. Besonders bei einigen Vertretern der Schach AG konnte man dann einige erlernte Tricks in den Partien bestaunen. Bei der Siegerehrung gab es für alle Mannschaften einen riesen Applaus – super.

Mit noch mehr Finesse wurde dann bei den 5. und 6. Klassen ab 12:00 Uhr zu Werke gegangen. Es ergaben sich spannende Partien und alle Teilnehmer versuchten, matt zu setzen oder nicht matt gesetzt zu werden. Bei der Siegerehrung am Ende konnten sich unsere Schachmeister die verdienten Medaillen umhängen und die Gewinner sogar den Pokal in die Luft stemmen.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern recht herzlich für das tolle Turnier bedanken.

Vielen Dank auch allen Klassenlehrerinnen und -lehrern. Ohne das Verständnis, an diesem speziellen Freitag keine Ausflüge zu unternehmen und mit großem Fingerspitzengefühl die Mannschaft auszuwählen, könnte dieses Turnier nicht stattfinden.

Ein weiterer Dank geht an Paul, Shawn, Zara Helin und Greta. Sie unterstützten die Organisatoren als Helfer und Schiedsrichter mit Bravour.

Wir freuen uns alle auf die nächste Meisterschaft in einem Jahr!

Matthias Oberthür & Martin Sebastian

Hier sind die Ergebnisse:

Klassenstufe 1

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 1a                     5                     8.0

  2.     Klasse 1d                     3                     6.5

  3.     Klasse 1b                     2                     5.0

  4.     Klasse 1c                     2                     4.5

Klassenstufe 2

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 2a                     4                     5.5

  2.     Klasse 2b                     1                     3.5

  3.     Klasse 2c                     1                     3.0

Klassenstufe 3

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 3b                     5                     7.0

  2.     Klasse 3d                     4                     8.0

  3.     Klasse 3c                     3                     6.0

  4.     Klasse 3a                     0                     3.0

Klassenstufe 4

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 4c                     5                     8.5

  2.     Klasse 4b                     4                     6.5

  3.     Klasse 4d                     2                     5.5

  4.     Klasse 4a                     1                     3.5

Klassenstufe 5

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 5c                      6                    10.0

  2.     Klasse 5b                      3                     6.0

  3.     Klasse 5d                      2                     5.0

  4.     Klasse 5a                      1                     3.0

Klassenstufe 6

Rang  Mannschaft              Man.Pkt.        Brt.Pkt.

  1.     Klasse 6b                      4                     6.5

  2.     Klasse 6c                      2                     4.0

  3.     Klasse 6a                      0                     2.5