Home » Kategorie "Allgemein"

Ausbildung der Konfliktlotsen

Die Ausbildung der Konfliktlotsen fand wie jedes Schuljahr in der 2. Schulwoche statt.

Nach Projekttagen im Jugendfreizeitheim Immenweg und Übungsstunden hatten alle Konfliktlotsen der 5. und 6. Klassen ihre praktische als auch mündliche Prüfung bestanden und übten fortan in jeder Hofpause ihren Dienst aus.

Die Konfliktlotsen sind eine tolle Unterstützung und leisten einen wichtigen Beitrag für ein friedliches Schulleben.

Dieses besondere Engagement freut uns sehr.

N. Atzler (Schulstation)

NEU –> Basketball-AG

Girl´sDay & Boy´sDay 2024…

…auch wir, die Klasse 6c, waren wieder dabei 😊

Am 25. April 2024 fand der Bundesweite Aktionstag zur Berufsorientierung – Girls’Day und Boys’Day- für Schüler*innen ab der 5. Klasse statt.

Auch in diesem Jahr haben alle Kinder unserer Klasse daran teilgenommen. Wir durften Berufe kennenlernen, die „angeblich“ nur für Mädchen oder Jungen geeignet sind.

An diesem Schnupperpraktikumstag konnten die Mädchen sich unter anderem über handwerkliche oder naturwissenschaftliche Berufe informieren. Folgende Betriebe oder Workshops wurden besucht:

  • Drahtlos- Welt: Parcours mit Robotorhunden
  • FU Mintoring
  • Kleiderkreisel Vinted
  • Ambulante Heldenpflege
  • Programmiere einen Robotor
  • So einfach programmierst Du Dein eigenes Computerspiel

Die Jungen haben einen Einblick in Gesundheits- und Sozialberufe erhalten.
So z.B. bei  

  • DRK Kliniken Berlin, Westend
  • DM- Drogeriemarkt
  • DDR -Museum
  • Kirche Südende
  • Altersheim/Pflegeheim

Wir hatten alle eine Menge Spaß und konnten viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln. 😉

Eure Klasse 6c mit Frau Sen

Guten Morgen! :-)

(Foto: M. Meyer, 25.04.2024)

Lernförderung möglich!

Toller Schulstart…

…unserer Ersties

Drei Ferienwochen hatten wir Zeit, um uns einzugewöhnen und kennenzulernen, bevor alle Schulkinder das neue Schuljahr begrüßten.

Den meisten fiel der Start sehr leicht. Einige Tränen flossen. Doch mit viel An-die-Hand-Nehmen, Kuscheln, den gewohnten Morgenkreis und eine große Portion Ablenkung haben alle Vertrauen gefasst und sich sehr gut in die einzelnen Klassen eingefunden.

Viele Aktivitäten wurden fotografisch festgehalten und auf Plakaten präsentiert. Mittwochs tobten wir uns immer auf dem Piratenspielplatz im Stadtpark aus. Einen kleinen Vorgeschmack gab es auf die „Ofenzauber“-AG beim Waffeln backen. Neue Spiele wurden ausprobiert, ganz viel gebastelt und im Morgenkreis auch fleißig vorgelesen.

Die Zeit verflog und plötzlich waren es nur noch 5 Tage bis zur Einschulung. Die Spannung und Aufregung stiegen von Tag zu Tag.

Unsere gemeinsam gestalteten Buchstaben und Zahlen lagen bereit, um die Fenster für die Einschulung zu schmücken.

Auf einer Fotosafari durch das Schulhaus suchten wir die passenden Orte zu unseren Fotos. Dabei entdeckten wir noch einige neue und interessante Sachen, z.B. in den Schaukästen vor dem Sekretariat.

Jede Klasse gestaltete in einer Gruppenarbeit ein Plakat und stellte sich vor. Alle Kunstwerke sind im Flur zwischen dem Gelben Raum und dem Kreativraum zu bewundern.

Wir freuen uns über einen gelungenen Start.

Fröhliche Zuckertütengrüße
Frau Roever, Frau Stoick, Herr Wolter und Herr Woolnough
vom Hort am Stadtpark

Impressionen vom Sommerfest 2023

 

animiertes-feste-feiern-bild-0208animiertes-feste-feiern-bild-020810 Jahre
Grundschule
am
Stadtpark Steglitz

   

     

     

     

     

     

     

Berliner Sommerferienkalender

Der Sommerferienkalender bietet Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien, ob Ausflug, Feriencamp oder Workshop.

Schwimm-Intensivkurse-Sommerferien

Mehrere animiertes-schwimmen-bild-0031Berliner Schwimmvereine bieten in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in den Sommerferien wieder Schwimm-Intensivkurse für Kinder an.

Die Intensivkurse richten sich an Schüler*innen der 3. bis 6. Klasse, die noch kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze haben. In kleinen Gruppen können die Schüler*innen besser schwimmen lernen und ihr Schwimmabzeichen nachholen.

Die Intensivkurse finden in den Sommerferien fünf Tage von montags bis freitags täglich für 45 Minuten in sieben Berliner Hallenbädern statt. In zwei Schwimmhallen werden inklusive Kurse für Kinder mit und ohne Behinderungen angeboten. Diese Kurse sind als inklusive Kurse auf der Webseite gekennzeichnet.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Die Anmeldung ist voraussichtlich ab Freitag, 23.6. um 17 Uhr auf der Webseite www.schwimmkurse-sportjugend.de möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über diese Webseite.

 Elterninfo an Grundschulen  

„Weihnacht`ist auch für Dich!“

Unter diesem Motto stand die Spendenaktion, die zum Weihnachtsfest in unserer Schule durchgeführt wurde.

In der Markus-Gemeinde haben momentan ca. 40 Menschen aus der Ukraine eine Herberge gefunden, Menschen, die Schweres erlitten haben und sich nichts sehnlicher als Frieden wünschen.

Es gab viele ganz unterschiedliche Aktionen in der Schule, um die Menschen aus der Ukraine zu unterstützen: Viele Päckchen wurden gepackt, Plätzchen gebacken und Schultaschen, warme Jacken, Spiele etc. gesammelt.  So manches Lieblingskuscheltier wurde abgegeben, ein Julklapp, bei dem eine Klasse nicht sich selbst beschenkte, sondern die Gaben gerne weitergab, wurde durchgeführt.

Ukrainische Schüler beglückten uns in dieser Zeit mit typischen Weihnachtsspeisen und Liedern und führten uns so an ihre Traditionen heran – es gab viele gute Momente, die uns spüren ließen, dass wir zusammenwachsen.

Letztendlich kamen so viele Spenden zusammen, dass einige Bollerwagen schwer beladen auf dem Weg zum Gemeindehaus waren. Gleichzeitig wurden von fleißigen Helfern gut gefüllte Taschen getragen.

Dort erwarteten uns die Pfarrer*innen der Kirche, Frau Göpfert und Herr Grebenstein, beide überwältigt von der Spendenflut. Auch sie lassen herzlich grüßen.

Allen, die mitgeholfen haben, diese Weihnachtsfreude zu ermöglichen, sei ganz herzlich gedankt.

M. Bartels