Home » 3b - Fr. Hödt » Vielfalt wahrnehmen im „Kultummel“

Vielfalt wahrnehmen im „Kultummel“

Labyrinth Kindermuseum BerlinAm 23. Mai 2019 waren die Klassen 3b und 3c im „Kinderlabyrinth“.

Dort haben wir die Ausstellung
„Kultummel“
besucht.

In dieser Ausstellung rückt das Kindermuseum Berlin ein hochaktuelles Thema in den Mittelpunkt: Die Vielfalt. Hier gab es spannende Aktionen, Fragen und Anregungen zum Thema der kulturellen und menschlichen Vielfalt.

Wir lernten viel über Sprachen, Musik, Kleidung, Ernährung der unterschiedlichen Kulturen und vieles andere mehr.

„Wir wollen nicht nur kulturelle und menschliche Vielfalt zeigen, sondern den allgemeinen Blick auf die Welt und uns selbst schärfen. Vielfalt wahrzunehmen bedeutet, scheinbar Bekanntes zu überdenken und der Vielschichtigkeit der Welt mehr Raum zu geben. Wir verstehen Vielfalt als unendliche Zahl von kreativen Möglichkeiten, Lösungen, Wegen, Fragen und Antworten. Eine Vielfalt, die gerade auch jungen Menschen helfen kann, ihre Verantwortung für die Gesellschaft einmal mit Klugheit und Kultummel zu meistern“, so Ursula Pischel, Geschäftsführerin des Kindermuseums.

A. Harder (Klassenlehrerin 3c)

Posted in 3b - Fr. Hödt, 3c - Fr. Harder, Aktuelles

Kommentare sind deaktiviert.