Home » 4a - Fr. Schönitz » Das Projekt „Kinderstadtplan“

Das Projekt „Kinderstadtplan“

Am Dienstag (29.01.19) und am Mittwoch (30.01.19) haben die Klassen 4a und 4d
zusammen das Projekt

„Kinderstadtplan“

durchgeführt.

Die Projektleiterin Frau Rusch hat dafür zunächst mit uns über die Erstellung von Stadtplänen geredet. Wir haben zum Beispiel Planquadrate kennengelernt, die Wichtigkeit der Legende besprochen und haben mit selbstgebastelten Fähnchen in einem riesigen Plan markiert, wo jeder einzelne Schüler wohnt. Danach haben wir überlegt, wie wir am besten zu den nah gelegenen Spielplätzen und unseren beliebtesten Orten kommen. Diese Informationen haben wir dann mit verschiedenen Farben in den Plan eingezeichnet.

Am Mittwoch sind wir in kleinen Gruppen nun selbst zu den Spielplätzen und zu den besonderen Orten gegangen, um zu sehen, wie die Wege bis dahin beschaffen sind. Gefahrenstellen haben wir mit roten Ausrufezeichen markiert (!) und auf unseren Plänen markiert. Uns ist aufgefallen, dass gerade auf den großen Straßen (Steglitzer Damm, Munsterdamm und Albrechtstraße) viele Erwachsene viel schneller fahren, als sie eigentlich sollten.

Jetzt sind wir schon sehr gespannt, wie unser Kinder Stadtplan am Ende aussieht. Frau Rusch wird jetzt all unsere Notizen zusammenfügen und dann einen Kinderstadtplan für unseren Kiez zeichnen. Wir werden kurz vor dem Druck dieses Plans noch eine Redaktionskonferenz haben und dann steht der Plan auch hier:

https://www.berlin.de/senuvk/verkehr/politik_planung/erziehung/de/kinderstadtplan.shtml

Den Kindern und Erwachsenen hat dieses Projekt viel Spaß gemacht.

Eure Klassen 4a und 4d

Posted in 4a - Fr. Schönitz, 4d - Hr. Wunnenberg, Aktuelles

Kommentare sind deaktiviert.