Home » Kategorie "1d – Fr. Minnicelli"

Hurra! Die Wale sind da!

„Endlich Schulkind“ hieß es für uns am 10. August in diesem Jahr. Der Tag auf den wir so lange warten mussten und von dem wir schon so viel gehört hatten, war nun endlich da: Unsere Einschulung.
Und obwohl seitdem „erst“ drei Monate vergangen sind, sind wir schon richtige Stadtparker*innen geworden.

Wollt ihr wissen was wir bisher erlebt haben? Wir verraten es euch:

Unseren ersten Ausflug haben wir Anfang September ins Puppentheater Lichterfelde gemacht.

Dort sahen wir „Das kleine Ich bin Ich“ was wir vorher schon im Unterricht zusammen gelesen und im Kunstunterricht gestaltet haben. Am nächsten Tag konnten wir unsere Sportlichkeit bei den Bundesjugendspielen unter Beweis stellen. 

Im Oktober haben wir an unserem Praxistag „U-Bahn“ gelernt, wie man eine Fahrkarte kauft und was man beim U-Bahnfahren alles beachten muss. Nachdem wir alle mal im Fahrerraum mitfahren durften, stand der Berufswunsch für viele von uns fest: „Wir wollen U-Bahnfahrer*in werden“.

Nachdem wir in unserer Projektwoche „Lesen“ bereits einer wunderbaren Märchenerzählerin in unserer Schule lauschen durften, hatten wir auch noch das Vergnügen spannende, lustige und auch ein bisschen gruselige Märchen in der Bibliothek in Lankwitz erzählt zu bekommen. Der Märchenerzähler Jeronimo nahm uns mit auf eine Reise voller Fantasie und Abenteuer. 

Da wir nun schon echte Ausflugsexperten sind und uns prima an die Regeln im Straßenverkehr halten können, konnten wir in diesem Monat auch unseren Ausflug in das Mitmach-Museum „Labyrinth“ im Wedding machen.

Nach einer kurzen Einführung durften wir das gesamte Museum auf eigene Faust erkunden, uns verkleiden, Fotos in der Fotobox machen, Kissenburgen bauen, Puppentheater spielen, in der Kinderküche Lebensmittel erkunden, anderen Sprachen am „Telefon der Kontinente“ lauschen, und und und…die Zeit verflog und schon mussten wir den Weg zurück zur Schule antreten.

Da staunten wir nicht schlecht als wir auf dem Weg den vielen großen Traktoren der Sternfahrt begegneten.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Abenteuer als Stadtparker*innen. Ach ja, nebenbei lernen wir übrigens auch noch Lesen, Schreiben und Rechnen. Aber das ist doch klar, oder!? 😉 

Viele Grüße von den Walen der Klasse 1d!