Home » Kategorie "4c – Fr. Ulrich"

Das Lesen rückt in den Mittelpunkt

Auch in diesem Jahr drehte sich am „Bundesweiten Vorlesetag“ alles rund ums Lesen und Vorlesen…natürlich auch in der Klasse 4c!
Zunächst begannen wir mit einigen Buchvorstellungen als Vorbereitung für den Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen am 22.11.2019.
Im Anschluss trafen wir uns mit unseren Paten aus der Klasse 1c und lasen Ihnen unsere und deren Lieblingsbücher vor. 
Zum Abschluss gingen wir noch in die Ingeborg-Drewitz Bibliothek und bekamen den 14. Teil von Gregs Tagebüchern präsentiert. Herzhaft amüsierten wir uns über Gregs neue Abenteuer.
Jeder durfte sich dann noch ein Buch in die Bücherkiste packen, sodass wir auch bald im Klassenzimmer genügend Lesestoff für die freie Lesezeit haben. 
Eure 4c mit Frau Ulrich 😉

Herzlichen Glückwunsch, liebe Klassen 4c & 4d…

… zum bestandenen Klassentraining!

Beide Lerngruppen haben in der 3. Jahrgangsstufe mit dem Klassentraining begonnen. Wir haben uns intensiv mit den Themen „Gefühle“, „Giraffensprache“ (gewaltfreie Kommunikation) und dem „Umgang mit Konflikten“ beschäftigt.

Mit vielen Spielen und Methoden sind die Kinder schon richtige Experten geworden und haben nun eine ganze „Werkzeugkiste“ voll, um Konflikte und schwierige Situationen untereinander gut lösen zu können. Ihr Wissen haben sie vor den Herbstferien bei der Bearbeitung eines Quiz´ zum Klassentraining gezeigt. Die Schüler*innen beider Klassen können nun stolz sein, dass sie das Klassentraining bestanden haben!

Wir aus der Schulstation
gratulieren herzlich
!

Eine Urkunde sowie ein Bild zieren nun beide Klassenzimmer, und sollen die Kinder immer an das Klassentraining erinnern.

Im Anschluss an das Klassentraining starten beide Klassen nun mit dem Klassenrat. Hier werden wir aktuelle Probleme und Konflikte  mit Hilfe der „Werkzeuge“ aus dem Klassentraining in der Klasse besprechen.

Nicole Atzler (Schulstation)

Vom Futterkorn zum Ei

UnserBildergebnis für pflanzenlabyrinth berlin erster großer Ausflug in diesem Schuljahr führte uns zu einem riesigen, interaktiven Pflanzenlabyrinth des Bundesinstituts für Risikobewertung zum Thema Huhn und Ei.

Auf einer 1,5 km langen Strecke durch ein Labyrinth, das aus der Luft wie ein Huhn aussieht, gingen wir auf Entdeckungstour. 

Bildergebnis für pflanzenlabyrinth berlin

Auf dem Weg gab es viele knifflige Fragen, die uns bei der Suche nach dem richtigen Ausgang halfen. Alle Sinne waren gefragt und konnten bei der „Schnupperstation“ oder beim Barfußpfad unter Beweis gestellt werden. 

Wusstet ihr beispielsweise, dass Hühner nicht schwitzen, kein Pippi machen oder wie Hühnermist bzw. faule Eier riechen?

Sobald alle Quizfragen richtig gelöst wurden, erreichten wir sicher das Ziel und durften uns sogar noch eine Belohnung abholen. 

Bis dahin, eure Klassen 4c und 4d

Sportlich ins neue Schuljahr

Gut gelaunt und hoch hinaus (…unser Klassenzimmer befindet sich nun in der 3. Etage…)  ging es für die 4c ins neue Schuljahr. 

Dieses war schon zu Beginn sehr aufregend, denn wir sind nun Patenkinder der 1c und kümmern uns pflichtbewusst um die Ersties. 

Außerdem führte uns der Weg in die Verkehrsschule, um nochmal wichtige Tipps vom Polizisten Herrn Paetsch zu erhalten, bevor wir dann im Frühjahr unsere Radfahrprüfung absolvieren. 

Kurz darauf konnten wir uns bei bestem Wetter bei den Bundesjugendspielen sportlich messen und austoben. 

Es wurden tolle Ergebnisse erzielt und jeder wurde kräftig angefeuert. 

Wir sind schon gespannt, was das weitere Schuljahr für uns parat hält.

Viele Grüße von der 4c mit ihrer Klassenlehrerin L. Ulrich