Home » Kategorie "4a – Fr. Wagatha"

Klasse 4a: Spendenaktion…

…für Geflüchtete aus der Ukraine

Vor den Herbstferien hatten Benjamin und seine Mutter eine Idee: Wir wollen Kuchen verkaufen und den Erlös der Notunterkunft der Markus-Gemeinde für Geflüchtete aus der Ukraine spenden. Die Idee kam in der Klasse sehr gut an, alle Kinder und Eltern wollten gern helfen.

Die Kinder bastelten Werbeplakate, informierten alle Klassen und buken mit ihren Eltern fleißig Kuchen, Muffins, Kekse und vieles mehr. Einige Mütter nahmen sich sogar frei, um uns beim Verkaufen zu unterstützen.

Bis auf den letzten Krümel habt ihr alles aufgegessen, so dass es anschließend für die Kinder der Klasse 4a viel Kleingeld zu sortieren und zählen gab.

Nach den Ferien verabredeten wir uns mit dem Pfarrer Herrn Grebenstein zur feierlichen Geldübergabe und Besichtigung der Notunterkunft. Lest, was Benjamin und Nico darüber geschrieben haben:

„Wir gingen um 8.45 Uhr zur Markusgemeinde Steglitz. Dort haben wir den Pfarrer Herrn Grebenstein vor der Tür getroffen. In der Halle stand  schon der Weihnachtsbaum. Wir haben uns den Tresor im Pfarrbüro angesehen und das Spendengeld abgegeben, das wir am 7. Oktober beim Kuchenverkauf gesammelt haben.

Aber das Geld wurde erst von der Küsterin Frau Gampe in einer Zählmaschine gezählt
und es waren

544 Euro.

Dann hat uns Herr Grebenstein das Essenslager gezeigt. Wir durften uns außerdem noch den Spielraum für geflüchtete Kinder und die Quarantänestation ansehen. Dort stehen ein paar  Quarantänebetten für Menschen, die eine ansteckende Krankheit haben könnten.

     

     

Danach haben wir uns noch eine Wand mit vielen Unterschriften angeguckt. Dort haben sich viele Menschen für die Unterstützung in ihrer Not bedankt.

Auch wir sagen Danke! Es war eine tolle und interessante Zeit in der Markusgemeinde! Wir haben viel gelernt.“

Wer die Markus-Gemeinde bei der Versorgung ihrer ukrainischen Gäste unterstützen möchte, findet auf der Seite https://www.markus-gemeinde.de/index.php?id=227 immer aktuelle Informationen darüber, was gerade benötigt wird.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünschen euch
die Klasse 4a und Frau Wagatha

Auf Tauchstation…

…mit der Klasse 4a

Klasse 4a startet durch ins neue Schuljahr!

Nach den Sommerferien haben sich alle Kinder gefreut, ihre Freunde wiederzusehen. Wir haben von den Ferien erzählt, Andreeas Geburtstag gefeiert und Lukas begrüßt, der zur Verstärkung unseres Teams dazukam.

Jetzt sind wir insgesamt 23 Kinder – 14 Mädchen und 9 Jungen. Außerdem waren wir waaaahnsinnig gespannt auf unsere Patenklasse 1a, die wir seit Montag zur Hofpause begleiten dürfen. Das macht uns großen Spaß!

Und warum ist unsere Klasse so super?

Weil:

  • viele sehr hilfsbereit, freundlich und lustig sind! (Jiaqi)
  • wir eine gute Klassengemeinschaft haben. (Elena)
  • unsere Klasse nett und freundlich ist. (Julian)
  • ich hier viele Freunde gefunden habe. (Constantin)
  • wir hilfsbereit sind. (Maya)
  • fast alle nett sind und wegen meiner Freunde. (Nico)
  • man viele gute Freunde hat. (Hannah)
  • wir tolle Kinder in der Klasse haben. (Delina)
  • wir den Sponsorenlauf gewonnen haben. (Brandon)
  • wir uns nicht so viel streiten. (Leonie)
  • wir uns gegenseitig helfen. (Besa)
  • wir lustig sind. (Andreea)
  • unsere Klasse elegant, super und schlau ist. (Mariam)
  • unsere Klasse schön und gut ist. (Qadria)
  • alle lieb, toll und aufmerksam sind. (Jason)
  • es ruhig im Unterricht ist und weil man etwas lernt. (Lukas)
  • wir nicht gewalttätig sind und die Lehrer nett sind. (Nila)
  • sie nett ist und fast alle im Unterricht zuhören. (Su)
  • sie so einzigartig ist, weil jeder so ist, wie er ist, auch wenn es ein paar Kinder gibt, die etwas nervig sind, sind trotzdem alle toll. (Mina)
  • wir sehr nett sind und zusammen Fußball spielen und alle lustig sind. (Koray)
  • wir uns gut verstehen und meistens nett zueinander sind. (Stefan)
  • alle lieb und nett sind und miteinander spielen. (Benjamin)

Wir wünschen euch allen ein tolles Schuljahr!

Eure Klasse 4a und Frau Wagatha