Home » Kategorie "1b – Fr. Ulrich"

„Wir sind bunt!“

Anlässlich des diesjährigen Projekttages zum
Tag der Kulturellen Vielfalt“
erforschten wir, die Klasse 1b, unsere Wurzeln und gestalteten tolle Plakate zu unseren Herkunftsländern. 

Erste kleine Präsentationen wurden mit Bravur gemeistert und wir lernten eine ganze Menge über die Länder unserer Klassenkameraden*innen kennen. 

Auch kulinarische Köstlichkeiten wurden mitgebracht und rundeten die Vorstellungen ab.

Anschließend erfuhren wir einiges zu Schulen in anderen Ländern. Verrückt, welche Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede in den jeweiligen Ländern vorhanden sind. Dabei überlegten wir auch, was wir für unsere Schule übernehmen würden. 

Zum Abschluss bastelten wir ein eigenes Geschicklichkeitsspiel aus Frankreich. 

Wie wild versuchte jeder von uns eine kleine Holzmurmel in einem Becher aufzufangen. Es muss also nicht immer viel sein, um Spaß zu haben und gefordert zu sein. 

Am Ende des Tages waren wir uns alle einig:
Vielfalt ist wichtig und gut! Jeder kann voneinander lernen und immer wieder Neues entdecken! 

Ein großer Dank geht auch an Frau Scherer und Herrn Woolnough, die uns während des gesamten Tages super unterstützt haben. 

Bis ganz bald eure 1b mit Frau Ulrich

100. Schultag

Am Montag nach den Winterferien war es animiertes-feste-feiern-bild-0208endlich soweit und wir konnten unseren lang ersehnten
100. Schultag
feiern.

Das gesamte erste Halbjahr führten wir fleißig Strichliste und fieberten aufgeregt, diesem besonderen Ereignis entgegen.

An diesem Tag drehte sich alles rund um die Zahl 100 und wir waren erstaunt mit welchem kleinen Trick man schon in der 1. Klasse 100 Dinge abzählen kann.

    

Hochmotiviert bastelten wir uns 100er Kronen oder Brillen, zählten Dinge für unsere 100er Wand, stempelten 100 Buchstaben, sammelten 100 Wörter, fädelten Perlen zu einer 100er Kette, tupften 100 Punkte, spielten das 100er Würfelspiel uvm.

Insgesamt war es ein ganz besonderer Tag, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Viele Grüße eure Walklasse 1b mit Frau Ulrich

„Polaris und das Rätsel der Polarnacht“

..animiertes-sternenhimmel-sternengucker-bild-0009.lockte uns zu unserem ersten Ausflug ins Planetarium.

Gemeinsam mit unserer Patenklasse 2a spazierten wir zur Wilhelm Foerster Sternwarte am Insulaner.

Bereits von außen wurde aufgeregt über die große Kuppel spekuliert. Im Inneren wussten wir dann, warum die Decke so gewölbt ist und kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Wir kuschelten uns in die bequemen Sitze und verfolgten mit großer Begeisterung das Rätsel rund um die Polarnacht. Im Anschluss bekamen wir noch eine kleine Einführung in die bekanntesten Sternenbilder.

Leider verging die Zeit wie im Fluge, sodass wir ganz schnell wiederkommen müssen, um erneut in die Welt von Sonne, Sterne und Co. abzutauchen.

Bis ganz bald eure 1b mit Frau Ulrich

animiertes-sterne-bild-0062

Die Mini-Wale starten durch

Neugierig, lustig und ein bisschen verspielt – so würde ich die neue Walklasse an unserer Grundschule beschreiben.

animiertes-wal-bild-0048Wir treten in die Fußstapfen der jetzigen Klasse 3d und wollen in den nächsten Schuljahren mit unserem Klassentier „Willi Wal“ ganz viel lernen und entdecken. 

Unsere ersten Schulwochen verflogen so rasant und es ist beeindruckend, wie viel wir in dieser Zeit schon gelernt haben. 

Die Buchstaben sind besonders aufregend, denn je mehr wir davon kennen, desto mehr können wir lesen und in die Welt der zahlreichen Wörter, Sätze, Texte sowie Bücher abtauchen.

Zu jedem Buchstaben basteln wir ein passendes Buchstabentier, sodass sich unser Tieralphabet Stück für Stück erweitert. 

    

Kurz vor den Ferien nutzten wir das sonnige Herbstwetter und lernten endlich unsere Paten aus der 2a näher kennen. Wir verstanden uns auf Anhieb und spielten gemeinsam im Blätterlaub auf dem Markusplatz. 

Ein großes Dankeschön auch an den Förderverein, der uns mit einigen Spielsachen nun die Pausen versüßt.

Ganz bald melden wir uns zurück!

Viele Grüße eure Klasse 1b mit Frau Ulrich