Home » Aktuelles » „Abenteuer Umwelt-Stadtoasen“

„Abenteuer Umwelt-Stadtoasen“

In den ersten drei Sommerferienwochen haben wir zum Thema „Abenteuer Umwelt-Stadtoasen“ drei Ausflüge unternommen, auf denen wir erfahren konnten, dass „Stadtoasen“ Orte sind, wo keine Autos fahren, also die Luft sauberer und frischer ist, wo es viele, große Grünflächen gibt, die im Sommer die Temperatur etwas herunterkühlen, wo man viel Platz zum Spielen und Sporttreiben hat, wo es eine Menge schöner Pflanzen und Bäume gibt und wo man kreativ sein und neue Kraft schöpfen kann.

So haben wir beispielsweise im „Park am Gleisdreieck“ eine Gartenkolonie entdeckt, wo wir u.a. Kugelnester und Feuerbohnen gesehen haben. Auf einem großen Spielplatz ganz in der Nähe konnten die Kinder mit Sand und Wasser in Hülle und Fülle ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Am darauf folgenden Tag, haben wir auf kleinen Leinenwänden mit Farbe und unterschiedlichen Naturmaterialien, wie z.B. Steinen, Muscheln, Sand und Lavendel, „Naturerfahrungsbilder“ gestaltet.

Auf dem „Tempelhofer Feld“ konnten unsere selbstgefalteten Papierflieger starten, und es gab sogar zwischen vielen Holzpflanzkübeln eine kleine Bühne, auf der die Kinder gesungen und getanzt haben und akrobatische Kunststücke vorführen konnten. Wir hatten sogar die Gelegenheit, ein kleines Gewächshaus vorgestellt zu bekommen, in dem Bohnen gezüchtet wurden. Am nächsten Tag haben wir dann aus Eierkartons und Klarsichtfolie unsere eigenen kleinen Gewächshäuser gebastelt, in denen wir Kresse gesät haben.

Im Grunewald sind wir ein ganzes Stück gewandert bis wir an der Kiesgrube ankamen, wo wir den Abstieg wagten und in der Nähe des kleinen Teiches mit Fischen, Wasserpflanzen und Strand ein Picknick machten. Danach haben die Kinder Ball gespielt oder die Fische beobachtet und sich so einiges einfallen lassen, um sie zu angeln. Tags darauf konnten die Kinder im Kreativraum ihren Naturerlebnissen vom Vortag, in Form von Collagen, Gestalt geben.

Marina Strohschein vom Hort am Stadtpark

Posted in Aktuelles, Tolle Hort-Aktionen

Kommentare sind deaktiviert.