Home » 3a - Fr. Hiller » „Es war einmal eine liebe Klasse,…“

„Es war einmal eine liebe Klasse,…“

„…die sich auf das Christkind freute!“

…oder: „Die 3a im Weihnachtsfieber!“

Die Vorweihnachtszeit haben wir besonders genossen. Sie begann mit einem schönen Ausflug, der uns ganz märchenhaft auf die Adventszeit einstimmte: Ein Besuch der Märchenhütte.

Hier ein Bericht unser Reporter Hannah, Clara, Lino und Julia:

Schön wär´s!
Doch der Dezember hielt noch mehr Überraschungen für uns bereit. Am Freitag, den 08.12.17, war unser Projekttag „Weihnachten“. Am Morgen wurde uns beim Adventssingen am großen Flügel bei Kerzenschein ganz besinnlich zumute. Hinterher schrieben wir inspiriert von unserem Ausflug unsere eigenen Märchen und beim Adventsnachmittag der Schule verwandelte sich unser Klassenzimmer in eine Märchenstube: Am knisternden Feuer lasen wir ganz behaglich unsere liebsten Märchen vor.

In der nächsten Woche bereiteten wir uns fleißig auf unsere Klassenweihnachtsfeier vor. Wir übten das Lesetheater “Aschenbrödel”, viele Lieder und das Gedicht “Der Pfefferkuchenmann”. Selbstverständlich wollten wir dann auch unsere eigenen Lebkuchenmänner für unsere Eltern backen.

Das viele Üben zahlte sich aus und so wurde unsere Weihnachtsfeier am Dienstag, den 19.12.17, ein voller Erfolg! Nach einem Bastelnachmittag zum Thema “Oh Tannenbaum” gab es ein buntes Programm für unsere Eltern. Hinterher speisten wir alle zusammen von unserem selbst gemachten Buffet mit Plätzchen, Kartoffelsalat und vielem mehr. Halleluja, was für ein Dezember! Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Weihnachtszeit.

„…und wenn sie nicht gestorben sind, so feiern sie noch heute.“

Hohoho, eure Klasse 3a und Frau Hiller

Posted in 3a - Fr. Hiller, Aktuelles

Kommentare sind deaktiviert.