Home » Aktuelles » Mehr als 160.000 Menschen…

Mehr als 160.000 Menschen…

…haben sich laut Pressemeldung am Freitag, den 17.11.17, am „Bundesweiten Vorlesetag“ beteiligt.

Natürlich war der Hort am Stadtpark auch dabei. Schon im Frühdienst ab 6 Uhr wurden die Kinder mit einem spannenden Krimi auf den Tag eingestimmt.

Weiter ging es am Nachmittag im „Blauen Raum“. Bei gemütlicher Beleuchtung kuschelten sich die Kinder in die Kissen und lauschten dem Märchen von „Aladin und der Wunderlampe“.

Die Lesereise führte weiter an den Nordpol. Im „Grünen Raum“ hörten die Kinder von den Abenteuern des Eisbären Lars. Zum Schluss haben sie dann selbst einen Bären gestaltet.

Im Bewegungsraum begleiteten Trommelklänge die Kinder ins „Traumland der Bücher“. Novembergedichte stimmten die Kinder auf die Jahreszeit ein. Danach versuchten sie sich selbst am Vorlesen.

Nikita Ivanov vom Hort am Stadtpark

Posted in Aktuelles, Tolle Hort-Aktionen

Kommentare sind deaktiviert.