Home » Kategorie "Aktuelles" (Page 5)

Eislaufvergnügen der 6a in Wilmersdorf

Auch im neuen Jahr darf ein Besuch auf der Eisbahn nicht fehlen. 

Dick eingepackt und bei bester Laune führte uns der Weg dieses Mal zum Horst-Dohm-Eisstadion nach Wilmersdorf, da sich hier einige Kinder wieder für unsere schuleigene „Pinguinstaffel“ auf der 400m Bahn qualifizieren wollten. 

Neben vielen weiteren Klassen unserer Schule drehten wir freudig unsere Runden, halfen uns gegenseitig und versuchten neue Tricks zu erlernen. 

Mit großer Sicherheit war dies nicht unser letzter Besuch.

Bis dahin eure Klasse 6a mit Frau Ulrich

Meisterschaft der Schulklassen im Schach 2018

Am Freitag, dem 14.12.2018, wurde die Schule zur „Schachhochburg“ in Steglitz.

Alle Klassen waren aufgerufen, ihre besten Schachspieler zur Mannschaftsmeisterschaft im Schulschach zu schicken und den Kampf um Titel, Pokal und Urkunden aufzunehmen. Es wurde ein spannender Vormittag mit vielen guten Schachpartien, packenden Spielen und auch der Spaß und die Freude kamen nicht zu kurz. Alle Klassen hatten eine Mannschaft geschickt und schon das zeigt, wie sehr Schach zum Schulleben gehört. Manche der Kinder spielten ihr erstes richtiges Schachturnier und wollen jetzt in der AG aktiv mitmachen.

Der erste große Dank geht also an die Klassenleiter, die hinter dem Projekt stehen.
Der zweite große Dank geht an den Schulförderverein, der das Schachprojekt von Anfang an unterstützt und die Pokale stiftete.
Der dritte große Dank geht an Dario und Greta, die die Organisatoren als Helfer und Schiedsrichter zuverlässig unterstützten.
Der vierte große Dank geht an alle Kinder, die mit ihrem Auftreten und Einsatz erst das ganze möglich machen und super um jeden Bauern auf dem Schachbrett kämpften.

Nun aber zum Wichtigsten, den Ergebnissen:

Klassenstufe 1

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 Mannschaftspunkte Brettpunkte SoBe  
1. 1. Klasse 1a ** 2 3 – 1 4.5 6.50  
2. 2. Klasse 1b 2 ** 2 2 – 2 4.0 8.00  
3. 3. Klasse 1c 2 ** 1 – 3 3.5 8.50  

Puh, das war bis zum letzten Spiel spannend und nur der Hauch eines halben Pünktchens mehr brachte am Ende der 1a den Titel. Die drei Klassen spielten auf Augenhöhe und versprechen für die Zukunft ein offenes „Rennen“ um die Meisterschaft 2019.

Klassenstufe 2

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 4 Mannschaftspunkte Brettpunkte  
1. 3. Klasse 2c ** 3 4 6 – 0 10.5  
2. 4. Klasse 2d 1 ** 2 3 – 3 6.5  
3. 2. Klasse 2b ½ ½ ** 2 – 4 3.5  
4. 1. Klasse 2a 0 2 ** 1 – 5 3.5  

Mit einem deutlichen Ergebnis konnte die 2c den Meistertitel gewinnen. Da zeigte sich, dass einige aus der Klasse in der AG schon viel gelernt haben.

Klassenstufe 3

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 4 Mannschaftspunkte Brettpunkte  
1. 3. Klasse 3c ** 6 – 0 9.5  
2. 2. Klasse 3b ½ ** 4 – 2 6.5  
3. 4. Klasse 3d ** 4 2 – 4 7.0  
4. 1. Klasse 3a ½ ½ 0 ** 0 – 6 1.0  

Auch hier setzte sich der Meister – die 3c – klar durch. Es gab eine ganze Menge von sehr guten Schachpartien zu sehen und daran haben alle Klassen ihren Anteil.

Klassenstufe 4

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 4 Mannschaftspunkte Brettpunkte SoBe  
1. 4. Klasse 4d ** 3 6 – 0 8.0 15.50  
2. 3. Klasse 4c ** 3 4 – 2 7.0 14.50  
3. 2. Klasse 4b 1 ** 2 1 – 5 4.5 15.00  
4. 1. Klasse 4a 1 2 ** 1 – 5 4.5 14.00  

Nun ja, die 4d war einfach unbesiegbar. Der Kampf um den 3. Platz wurde denkbar knapp entschieden – erst in der dritten Wertung gab es eine Entscheidung.

Klassenstufe 5

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 Mannschaftspunkte Brettpunkte SoBe  
1. 2. Klasse 5b ** 3 3 4 – 0 6.0 6.00  
2. 1. Klasse 5a 1 ** 4 2 – 2 5.0 4.00  
3. 3. Klasse 5c 1 0 ** 0 – 4 1.0 4.00  

Die 5b hat einfach in der Anzahl die meisten guten Schachspieler und das zeigte sich dann auch im Ergebnis.

Klassenstufe 6

Rangliste: Stand nach der 3. Runde 
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 Mannschaftspunkte Brettpunkte SoBe  
1. 1. Klasse 6a ** 3 4 – 0 6.5 6.00  
2. 2. Klasse 6b 1 ** 3 2 – 2 4.0 4.00  
3. 3. Klasse 6c ½ 1 ** 0 – 4 1.5 4.00  

Auch hier zeigte sich, dass für einen Sieg im Mannschaftswettbewerb mehr als ein guter Spieler notwendig ist. Die 6a konnte da aus dem Vollem schöpfen und setzte sich sicher durch.

Unser Glückwunsch gilt den 6 Siegerteams und unsere ungeteilte Anerkennung allen Kindern, die ihre Klassen würdig vertreten haben.

Matthias Oberthür und Martin Sebastian

Hort-Elternabend Jahrgangstufe 1

Nikolaustag an der BücherBoXX

Wir hatten auch im letzten Jahr am Nikolaustag eine unterhaltsame und gleichzeitig besinnliche Zeit miteinander verbracht. Darüber hat die Bürgerinitiative Markus-Garten in ihrem Blog (https://markusgarten.wordpress.com) berichtet.

„Weihnachtszeit – Lesezeit“ am Nikolaustag 6.12.2018

Mittlerweile zur schönen Tradition geworden, veranstalteten am 6.12.2018 wieder viele Kinder vom „Hort am Stadtpark“, deren Eltern und Erzieher*innen zusammen mit den Betreuer*innen der BücherBoXX eine kleine Nikolausfeier.

Vor der BücherBoXX stand ein wunderschön dekorierter langer Tisch, auf dem viele Weihnachts- und Kinderbücher lagen, die später verschenkt oder getauscht werden konnten.

Keksdosen, prall gefüllt mit von den Kindern gefertigten Köstlichkeiten, sowie mehrere Gefäße köstlichen Kinderpunsches standen zum späteren Verzehr bereit.

Ringsherum leuchteten Kerzen in Weckgläsern und sorgten so für eine vorweihnachtlich anheimelnde Stimmung.

Die Feier eröffneten einige Kinder mit ihrem Flötenspiel, die von ihrer Lehrerin Frau Puschmann zum Teil begleitet wurden. Sie spielten mehrere altbekannte Weihnachtslieder und erfreuten mit ihrem Spiel die umstehende Zuhörerschar.

Und dann kam er, der Nikolaus, sehr zum Erstaunen vieler Kinder und erzählte eine Geschichte aus seinem Berufsleben: die Begegnung mit einem kleinen Jungen.

Danach sangen Hortkinder  mit großer Begeisterung mehrere alte und neuere Weihnachtslieder und viele der Anwesenden stimmten freudig mit ein.

Mittlerweile war die anfängliche Dämmerung der Dunkelheit gewichen und verstärkte somit die wunderschöne winterliche Stimmung.

Die leckeren Kekse wurden begierig aufgefuttert, Bücher getauscht oder geschenkt und alsbald gingen auch die Punschvorräte zur Neige.

Einsetzender Nieselregen mahnte schließlich zum Aufbruch und alle gingen glücklich und zufrieden nach Hause.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, die dieses unbeschwerte Beisammensein ermöglicht haben!

Cornelia Mühlhoff (Bürgerinitiative Markus-Garten) und Hort am Stadtpark

Lesekisten-Austellung der Klasse 5c

Zwischen den Herbst- und den Weihnachtsferien haben die Kinder der Klasse 5c Buchvorstellungen gehalten.

Sie haben ihren Mitschüler/innen den Inhalt ihres Buchs anhand einer Lesekiste mit passenden Gegenständen und Figuren vorgestellt. So können die Zuhörer noch besser verstehen, worum es in dem Buch geht und können es sich auch besser merken.

Wir haben viele bemerkenswerte Vorträge gehört und sehr fantasievoll gestaltete Lesekisten präsentiert bekommen. Emil wurde sogar in die Parallelklasse eingeladen, um seinen Vortrag dort noch einmal zu halten.

Bevor alle Kinder ihre Kisten mit nach Hause nehmen, haben wir heute die Klassen 4a und 4d zu einer Ausstellung eingeladen. Unsere Gäste haben sich unsere Lesekisten mit großem Interesse angeguckt und konnten den Künstlern Fragen zu den vorgestellten Büchern stellen. Sicher hat der eine oder andere einige Anregungen für kommende Lektüre bekommen.

Eure Klasse 5c mit Frau Wagatha                
… mit den besten Wünschen für das neue Jahr!

MALWETTBEWERB…mach auch du mit!

Förderverein startet ins neue Jahr

FROHES NEUES JAHR

Wir verabschieden das Jahr 2018…

…mit ein paar bunten Eindrücken von unserem Adventsnachmittag.

Am 7. Dezember wurde zum nunmehr vierten Mal das Schulhaus anlässlich der Vorweihnachtszeit in ein winterlich-weihnachtliches Gewand gekleidet. In den Fluren und Klassenräumen wuselte es gewaltig…so viele Menschen besuchten unsere Weihnachtswichtel, die gebacken, gebastelt, gesungen, gedichtet, gemalt, gekocht, verziert, gestaltet, einstudiert, beleuchtet…hatten. Einmal mehr ein ganz toller Nachmittag! Ein ganz herzliches Dankeschön allen fleißigen Wichteln!

Die Redaktion der Homepage wird den Jahreswechsel nutzen, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und das kommende vorzubereiten. Aus diesem Grund ziehen sich die Verantwortlichen für einige Momente zurück…pünktlich zum Schulstart am 7. Januar 2019 werden an dieser Stelle wieder aktuelle Neuigkeiten zu finden sein!

Bis dahin, ich freue mich auf Sie!

Matthias Meyer

„Helfer*in des Monats“…

…der Monate Oktober-November-Dezember

Am Ende des Jahres 2018 wollen wir auch an dieser Stelle noch einmal Dank sagen. Es ist wirklich großartig, wie viele Menschen unsere Stadtparker*innen und das Kollegium über das gesamte Jahr betrachtet unterstützten. Wir sind darüber sehr glücklich und wissen: Das ist keinesfalls selbstverständlich!

Heute – kurz vor dem Jahreswechsel – blicken wir auf die Rückmeldungen unserer Klassen für unsere Rubrik „Helfer*in des Monats“ im Zeitraum Oktober bis Dezember. Stellvertretend für alle Helfer*innen in diesem Zeitfenster, werden auch diesmal einige Menschen besonders erwähnt:

Immer wieder freuen sich Kolleg*innen und Schüler*innen aller Jahrgangsstufen, wenn sie zu einem Ausflug oder auf dem Weg zu einer Veranstaltung durch weitere Begleitpersonen unterstützt werden. Nicht immer stehen dafür zusätzlich Lehrer*innen oder Erzieher*innen zur Verfügung… aber liebe Helfer*innen wie Frau Brandt (Kl. 5c, Crosslauf), unsere Ex-Kollegin Frau Thiel (Kl. 5a, Autorenlesung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek), Frau Kadib (Kl. 3b, Kunstforum), Frau Höhne (Kl. 3b, Kartoffelprojekt in der Gartenarbeitsschule), Frau Dumbrava (Kl. 4c, Museumsdorf Düppel) und Herr Krause (Kl. 6b, Eisstadion). Ihnen allen und auch den hier nicht erwähnten Begleiter*innen ein ganz herzliches Dankeschön! Manch ein Ausflug hätte ohne Ihre Hilfe nicht stattfinden können!

Frau Rensch hat unserer Schule nicht nur steinzeitliche Werkzeuge gespendet, sie hat darüber hinaus Schüler*innen aller 5. Klassen über dieses Material informiert. Dafür sagen wir gemeinsam mit unseren Fünftklässler*innen auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich DANKESCHÖN!

Die Klasse 4d hatte Hilfe und Unterstützung von Frau Eichstädt. Im O-Ton lautet die Rückmeldung der Viertklässler*innen: „Die netteste und beste Semesterpraktikantin, die die 4d sich wünschen konnte.“
Einmal mehr will die Klasse 3c „ihrem“ Herrn Lorenz für seine Unterstützung als Lesepate ganz herzlich Dank sagen.

Auch der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen wurde von einer fachkundigen Jury begleitet. Neben schulinternen Mitgliedern unterstützte unsere liebe Frau Thiel die Gruppe als externes Jurymitglied. Vielen Dank!

Nicht nur unsere Klasse 1a freut sich darüber, dass sich Frau Gardemann vor und während des diesjährigen Adventsbasars so engagiert hat. Auch für die Klasse 5a besorgte Frau Gardemann, gemeinsam mit weiteren Eltern unserer Fünftklässler*innen, ganz viel Bastelmaterial, damit das „Geschenketütenbasteln“ angeboten werden konnte. Toll! Herzlichen Dank!

Unsere Klassen 2b und 2c möchten ihren Eltern dafür Dank sahen, dass sie während des Adventsnachmittags so toll unterstützt haben.

Ganz leckeren Kakao gab es während des besagten Adventsnachmittags von den Eltern der Klasse 3a. Stellvertretend für all diejenigen, die dieses delikate Weihnachtsgetränk nicht nur organisiert sondern auch verkauft haben, geht ein Dankeschön an Frau Jakupi, Frau Grande, Frau Henseleit, Frau Remmo und Familie Preis.

Frau und Herr Brandt, Herr Minooei, Frau Sabin-Lehné, Frau Wurzel u.a. unterstützen ihre Klasse 5c am Weihnachtsstand. Darüber hinaus half Frau Sabin-Lehné während des Bastelvormittags beim Befüllen des Adventskalenders. Die Schüler*innen der 5c sagen DANKESCHÖN!

… ich schließe mich diesen letzten Danksagungen sehr gern an!
Ich freue mich und bin sehr froh, dass es so viele Menschen gibt, die sich für unsere Schüler*innen engagieren. Nicht alle finden in unserer Rubrik „Helfer*in des Monats“ Erwähnung. Darum möchte ich mich am Ende des Jahres bei ALLEN Helfer*innen bedanken, die sich an und für unsere Schule einsetzen…und das tun sie mit so großer Freude! Schön, dass Sie für uns da sind!

VIELEN DANK!

Bleiben Sie bitte auch in 2019 so engagiert! 

Matthias Meyer